Liebe NABU-Mitglieder und Freunde des NABU,

 

Am 1. November hat die Landesregierung die Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert und am 2. November zunächst für den Monat November in Kraft gesetzt. Das bedeutet für den NABU Weinstadt bis auf Weiteres:

-          Es wird weiterhin kein Stammtisch möglich sein.

 

-          Wir führen keine Veranstaltungen aus dem Jahresprogramm 2020 durch. So entfällt z. B. auch der diesjährige Adventsmarkt.

 

mehr

Wie geht es weiter beim NABU Weinstadt?

Unabhängig von der aktuellen Corona Situation planen wir die in 2020 ausgefallene Mitgliederversammlung am 5.2.2021 in der Alten Kelter Strümpfelbach durchzuführen.

Es gilt über eine neue Satzung zu beschließen und den Vorstand neu zu wählen (Vorsitzende/r, eine oder einen stellvertretende/n Vorsitzende/n, eine Kassiererin oder einen Kassierer und eine Schriftführerin oder einen Schriftführer).

Der NABU Bundesverband hat seine Satzung geändert und die NABU Gruppen müssen nun ihre eigene Satzung entsprechend anpassen und in der Mitgliederversammlung beschließen. Die Anpassung unserer Satzung ist inzwischen erfolgt und von der Landesgruppe BW geprüft. Gültig wird sie jedoch erst mit der Zustimmung der Mitgliederversammlung. Die neue Satzung wird Ihnen zusammen mit der Tagesordnung der Mitgliederversammlung schriftlich bis Ende des Jahres zugestellt.

 

Ob die Mitgliederversammlung am 5.2.2021 im geplanten Format stattfinden kann, wissen wir derzeit nicht. Für den Fall, dass die Mitgliederversammlung nicht als Präsenz-Veranstaltung stattfinden kann, werden wir Sie rechtzeitig über eine entsprechende Alternative (Online-Meeting, Briefwahl, …) informieren. 

Bisher fand ich Bienen nur lästig

Das Artensterben ist eines der wesentlichen Naturschutz- und Umweltthemen unserer Generation

mehr

Steinkäuze RMK

 

das Steinkauz-Projekt im Rems-Murr_Kreis

mehr

Rettung einer jungen Waldohreule

Aller Anfang ist schwer. Auch das Fliegen will für jeden Vogel, jede Eule gelernt sein.

mehr

Indisches Springkraut in voller Blüte

NABU Weinstadt bittet die Grundstücksbesitzer um Mithilfe

mehr



NABU-Jahreskalender 2021

Wie üblich haben wir wieder einige NABU-Jahreskalender 2021 zum Verkaufen beschafft. Vor allem beim Adventsmarkt wurde unser Kalender sehr nachgefragt. Da der Adventsmarkt rund um das Endersbacher Heimatmuseum dieses Jahr wegen Corona leider nicht stattfinden kann, können wir trotzdem eine Alternative anbieten: der Kalender kann in Endersbach bei der Spiess`schen Apotheke für € 12.-  erworben werden - mit sehr schönen Naturaufnahmen im bekannten Format.  


Volksbegehen „Artenschutz“ am Ziel:  Änderungen des Naturschutzgesetzes sowie des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes verabschiedet !


Willkommen beim NABU Weinstadt

Für Mensch und Natur

Der Steinkauz - Foto: NABU/Claus Hainbuch
Der Steinkauz - Foto: NABU/Claus Hainbuch

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Weinstadt aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder über unser Kontaktformular.

Der Klingenkopf

mehr

Das Enzianstückle

mehr

Der Strümpfelbacher Schachen

mehr